7. Charity-Pokerturnier des Lionsclub München-Georgenstein  am 16. März 2019 ab 15:00 Uhr im Sportheim SV Pullach, Gistlstr. 2, Pullach

Es ist wieder soweit: Pullacher pokern mit Profis

Hand aufs Herz - wer lässt sich schon gerne in die Karten schauen?

Am Samstag, dem 16. März 2019, besteht für alle eingefleischten „Pokerfaces“ und solche, die einfach nur gerne mal „zocken“, ab 15 Uhr die Gelegenheit, ihr Glück im Spiel beim 7. Charity Pokerturnier des Lions Clubs München Georgenstein zu versuchen nach der Devise sich bloß nicht in die Karten schauen zu lassen.

Gespielt wird Texas Hold‘em, das ist die Variante des Pokerspiels, das am häufigsten in den großen Spielbanken angeboten wird - und damit weht auch ein bisschen Casino-Luft nach Pullach. Bei dieser Spielart wird mit einem Paket zu 52 Blatt gespielt, wobei fünf offenen Karten auf den Tisch gelegt werden, die von jedem Spieler zur Bildung seiner Pokerhand verwendet werden können. Jedoch darf der Spieler nicht mehr als zwei seiner Handkarten verwenden. Doch keine Sorge – für die Erklärung dieser und anderer Grundregeln sowie der Spieltaktik dieser Pokervariante gibt es an diesem Abend eine kostenlose Pokerschule:  ein professionellen Dealer führt an einem Lerntisch die interessierten Pokerneulinge in das Spiel ein, so dass auch sie für die gute Sache mitmachen und gewinnen können.

Der Erlös der Buy-Ins - also dem Startgeld, mit dem man sich für das Turnier einkauft- wird in diesem Jahr der Nicolaidis YoungWings Stiftung gespendet. Dies ist eine Stiftung mit Sitz in München, die deutschlandweit Hilfe für jung verwitwete Personen und deren Kinder anbietet.

Wie in den Jahren besteht der Preispool aus hochwertigen Sachpreisen und Gutscheinen im Wert von mehr als € 2000, die von Pullacher Geschäftsleuten und weiteren Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.

Für die notwendige Stärkung und Nervennahrung während der aufregenden Zockerei sorgen die Wirtsleute des Pullacher Sportheims, das sich bisher immer wieder als idealer Austragungsort bewährt hat.

Der Eintritt zum Pokerturnier ist frei, Buy-Ins in Höhe von € 15 können am Abend selbst im Sportheim sowie im Vorverkauf bei der Poker Company, Juwelier Vehns und der Zahnarztpraxis ZK6 in Pullach   gekauft werden.

Der Lions Club freut sich auf einen anregenden Nachmittag und Abend der Karten mit zahlreichen Spielern und Spielerinnen. Auch diejenigen, die einfach mal nur vorbeischauen und ein bisschen Casino-Luft schnuppern wollen, sind ganz herzlich willkommen.

Das Mindestalter ist 18 Jahre. Elegante Kleidung ist erwünscht.